Birgit Ernst umsichtig auf dem Neujahrsempfang des CDU-Kreisverbands Herford

03.02.2019 | Schützenhof, Herford

Dass sie nur deshalb eine Chance erhielt, weil sie eine Frau und aus Ostwestfalen ist, scheint ihr egal. 50 Jahre, verheiratet, drei Kinder, dazu hat ihre Familie vor drei Jahren ein syrisches Pflegekind aufgenommen, legt sie los. Sie habe in Bayreuth und Schottland studiert. "Also nur im Ausland", fügt sie hinzu und erntet viele Lacher.
 

Dann ist sie in Europa. Sie erinnert an Mauer, Stacheldraht und die Konfrontation der Blöcke und spricht von dem Friedensprojekt EU. Sie wolle das Europa als Garant für Frieden, Freiheit und Demokratie offensiv gegen nationalistische Stimmungsmache verteidigen sagt sie und der Saal applaudiert.